Teenies

     

Benni mit Mama

Benni geb. ca. 8. Mai 2019

Benni wurde mit seiner Mutter, einer verwilderten Hauskatze, in einem Stapel Autoreifen auf einem Grundstück entdeckt. Ob es noch Geschwister gab und was mit ihnen passiert sein könnte, war leider nicht ausfindig zu machen. Die Katze wurde mehrere Tage beobachtet und auch alles abgesucht, ohne Erfolg. Daher entschlossen wir uns beide aufzunehmen, so dass Benni in Ruhe und Geborgenheit aufgezogen werden konnte. Die Mutterkatze wurde kastriert und in ihr angestammtes Revier zurückgebracht, wo sie auch weiterhin versorgt wird.

Tel. 0641/9605406

Die folgenden Kätzchen stammen aus einem größeren Bestand verwilderter Katzen aus dem Raum Lich. Die Katzen werden versorgt, es wurde auch immer wieder mal eine eingefangen zum Kastrieren, doch das war keine Lösung, Die Katzen konnten sich weiterhin unkontrolliert vermehren. So wurde Katzenreich um Hilfe gebeten. Wie bei jeder Kastrationsaktion werden auch die kleinen Wildlinge eingefangen. Sie werden in Pflegestellen im Katzenreich aufgenommen, um sie zu zähmen und anschließend in gute Hände zu vermitteln. Leider sind sie oft krank und müssen behandelt und erst noch aufgepäppelt werden, so wie diese vier Katzenbabys.

Gerry, Gismo, Gina und Grissi, geb. 04/2019

    

   

  

     

Alle vier sind inzwischen gesund und munter und haben sich zu wunderschönen und ausgesprochen verschmusten Kätzchen entwickelt.

            

      

Paul und Pina, geb. 04/2019

Auch die beiden Tigerchen sind mittlerweile verschmuste und verspielte Kätzchen geworden, die sehr aneinander hängen.

Tel. 0641/9605406

      

 

Sam und Dean, geb. 04/2019

    

Bobby

Auch diese süßen Katerchen stammen aus dem oben erwähnten Katzenbestand. Sie wurden benannt nach den Brüdern Winchester und deren Freund Bobby aus der bekannten und beliebten Serie ‚Supernatural‘. Es sind liebenswerte kleine Lausbuben, keck und verspielt.

Tel. 0641/9605406